Thai Massage

Traditionelle Thai-Massage wird auch Nuad Thai oder Nuad Boran genannt.
Diese uralte thailändische Heilmassage wurde 1978 durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in die traditionelle Medizin der primären Gesundheitsversorgung (PHC) aufgenommen und seitdem offiziell anerkannt angewandt.
Die Thai-Massage ist eine, Ganzkörper-Gewebebehandlung, die aus passivem Yoga, tiefen Dehnungen (die so genannten assistierten Dehnungen), einer Vielzahl von Massagetechniken, Druck und Akupressur entlang bestimmter Thai Sen Energielinien besteht. Eine Thai Massage unterstützt den Geist, den Körper und das innere Energiesystem um in eine kooperative und funktionelle Harmonie gebracht zu werden. Sowohl präventiv als auch kurativ in der traditionellen Medizin eingesetzt, soll sie dabei unterstützen, uns von körperlichen, geistigen und emotionalen Blockaden, Spannungen und Beschwerden zu befreien. Darüber hinaus trägt der ganzheitliche Ansatz dazu bei, dass die Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse des Körpers optimal ablaufen. Bei regelmäßiger Anwendung verspürt man eine verbesserte Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Vitalität und Flexibilität.

Traditionell wird die Thai-Massage vollständig bekleidet durchgeführt. Sowohl der Klient als auch der Masseur tragen dabei bequeme Kleidung, um sich während der Arbeit frei bewegen zu können.
Bei dieser Art der Massage werden keine Öle verwendet, sondern der Masseur benutzt Hände, Ellbogen, Finger, Füße und Knie, um die Behandlung durchzuführen.

60-minütige Massage: 75 €
90-minütige Massage: 105 €
2-stündige Massage: 135 €

Möchtest du ein paar Wohlfühlmomente verschenken?
Dann ist ein Gutschein für eine Massage genau das richtige.

Die Termine (Di – So, 12:00 – 18:00 Uhr) werden individuell über mein Kontaktformular vereinbart. Danach erfolgt ein Telefonat mit allen wichtigen Informationen, indem auch offene Fragen beantwortet werden.

Kontakt

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Vor- und Nachnahme
Wahlleistungen
Datenschutz